Fachbegriffe



Diese Seite ist eigentlich nicht für die Besucher der Webseite gedacht, die sich nur mal so, ganz unbefangen, ein paar Insekten oder Kleinlebewesen anschauen möchten.

Also - sofort wegklicken sonst ...   :irre:  


Wenn man im Internet nach weiteren Informationen suchen möchte, findet man auf dieser Seite Fachbegriffe und Bezeichnungen aus dem Bereich der Entomologie. Hier wird man fündig, wenn man bei Recherchen mehr benötigt als nur den lateinischen Namen einer Spezies.



Wissenschaftliche Bezeichnungen aus dem Bereich der Insekten
    

Allgemeine Begriffe:


Spezies:          Art, Erscheinung eines Lebewesens
    
Entomologie:   Insektenkunde, sie ist ein Zweig der Zoologie
    
Morphologie:   Lehre von der Struktur und Form der Organismen
    
Habitus:           Verhaltensweise oder die Art sich zu bewegen
    
    

Kopf:


Komplexauge:     Auge mit einzelnen Facetten
    
Labium:               Bei Insekten der Oberbegriff für den Ort der Mundwerkzeuge
                             dazu gehören: Mandibeln, Kau- und Mundwerkzeuge, Saugrüssel, Zangen und Klauen
                    
Rostrum:             Nase oder vorderes Kopfteil, Schnauze, Rüssel
    
    

Beine:

    
Tibia:           Schienbein

Fibula:        Wadenbein
    
Prätarsus:   Fuß an dem die Krallen sitzen
    
Talus:          Sprungbein
    
Tarsus:        Der Fuß oder der untere Abschnitt des Beins; Tarsien nennt man auch die Einzelglieder am Bein
    
    

Sinnesorgane:


Komplexauge:     Auge mit einzelnen Facetten

Antennen:           Fühler des Insekts, auch im Zusammenhang mit Tastern genannt
    
Ocellen:              Einzelfacetten eines Komplexauges  
    
Ommatiden:       Einzelaugen zwischen den Fühlern    
    
Rezeptoren:      Sinneszellen, Sensoren
    


Körper allgemein:


Abdomen:     Hinterteil, Bauch oder der Wanst eines Insekts
    
Hüfte:            Coxa
    
Insekt:           Insekta ; lateinisch:  Kerbe, eingekerbt
    
Thorax:         Oberkörper; Muskelpaket mit dem die Flügel bewegt werden
    


Organe:


Chorda:     Darm
    
Ganglien:   Nervenzellkörper im Außenbereich des Insektenkörpers
    
Nucleus:     Nervenzellen im Kernbereich des zentralen Nervensystems
    
Rektum:     hinteres Ende des Darms
    
Kloake:       After
    
Stigma:     Atemöffnung am Körper der Insekten, Mehrzahl: Stigmata
    
Tracheen:   Röhrenförmiges Adernsystem das der Sauerstoffzufuhr dient
    
    
    Dieses Glossar wird laufend gepflegt und ergänzt.
    
    
    

Suche:

Meine Besucher

  • Besucher StatistikBesucher Statistik
  • » 3 Online
  • » 8 Heute
  • » 44 Woche
  • » 233 Monat
  • » 1.624 Jahr
  • » 18.762 Gesamt
  • Rekord: 139 (05.02.2015)

Info

©  by HDDs Mikrowelten
powered by: moziloCMS 2.0
Letzte Änderung: Schmetterlinge und Falter (01.04.2018, 11:21:02)
Theme by sbDESIGN