Versuche und Experimente




Im Rahmen einer Schüler Forschungsarbeit, bei der es um die Erzeugung von Nano-Strukturen geht, wurden in einer mit Stckstoff gefüllten Glaskugel, die ersten Experimente gemacht.
Bei der Erzeugung eines Lichtbogens unter hoher Spannung, bildete sich nach geraumer Zeit eine kristllin aussehende Brücke, die letztendlich zum Kurzschluß bzw. zur Zwangsabschaltung des Labortrafos führte.



Die beiden Elektroden wurden ausgebaut und unter dem Mikroskop untersucht. Dabei kamen die folgenden Bilder zustande:










Am Plus-Pol der Elektrode baut sich ein kristallines Gefüge auf. Es besteht vermutlich aus einer Zusammensetzung von Kohle, Graphit und dem Bindemittel, mit dem das Kohlepulver zur Elektrode gepresst wird.










Die einhundertfache Vergrößerung zeigt die Struktur des zusammengeschmolzenen kristallinen Aufbaus. Dieser kristalline Aufbau entsteht nur an der Elektode, die am Plus-Pol angeschlossen ist.















Suche:

Meine Besucher

  • Besucher StatistikBesucher Statistik
  • » 1 Online
  • » 10 Heute
  • » 47 Woche
  • » 276 Monat
  • » 3.092 Jahr
  • » 20.230 Gesamt
  • Rekord: 139 (05.02.2015)

Info

©  by HDDs Mikrowelten
powered by: moziloCMS 2.0
Letzte Änderung: Käfer (19.07.2018, 09:56:39)
Theme by sbDESIGN